Welcome to the Seehotel Adler

Our hotel has a lovely lakeside location directly at the renatured banks of the Bodensee and is only a few minutes walk off the town center and the train station. It doesn´t matter whether you want to be very active during your vacation, use the wellness area to relax or whether you are hosting big or small events, seminars and banquets or if you just want to enjoy an entertaining evening with excellent food and some friends. Our diverse range of offers ensures our guests beautiful and vivid memories. We are an excellent address, be it for business events or private occasions.
Our hotel offers more than 58 rooms and suites with different themes and categories. There is the ideal room for every guest to feel comfortable and in order to relax we offer our guests saunas, a steam bath, a tanning salon, a heated outdoor pool and luxurious relaxation rooms as well as a beautiful sun terrace. Our fitness room serves all needs for every sports enthusiast. At our Seerestaurant we serve culinary delicacies. Our lovely southern terraces and our picturesque park with chestnut trees are perfect spots in the summer to pause just a little time from everything else. Our team is looking forward to be welcoming you at the Seehotel Adler and to be taking care of you so that you can relax and enjoy yourself!

Oldtimer

Startseite/Oldtimer
Oldtimer 2017-03-23T11:01:40+00:00

Das Oldtimer-Hotel am Bodensee

Das Seehotel ADLER ist bereits seit vielen Jahren mit dem Thema Oldtimer verbunden. Alljährlich veranstaltet der örtliche Oldtimerclub MSC Sernatingen, Oldtimerfreunde e.V. ein großes internationales Treffen für Fahrzeuge aller Marken und Klassen in den Uferanlagen von Ludwigshafen. Sowohl das Hotel ADLER als auch die dazu gehörige Eventlocation ZOLLHAUS sind nicht nur aufgrund der exponierten Lage Mittelpunkt der Veranstaltung. Viele der Teilnehmer übernachten im Seehotel ADLER und nutzen nicht nur die zentrale Lage sondern auch die Annehmlichkeiten des Hotels.

Sowohl bei der Jahresausfahrt der badischen Oldtimerfreunde, den Bergrennen „HALDENHOF REVIVAL“ als auch bei den Vorkriegs-Rallyes „LACUS POTAMICUS – Vergleich für Vorkriegsklassiker fungierte das Seehotel ADLER als Veranstaltungshotel.

Unter dem Jahr sind regelmäßig Oldtimerclubs wie der Allgemeine Schnauferlclub (ASC) zu Gast, die das Seehotel ADLER nicht nur als Routenpunkt sondern explizit als Ziel einer Ausfahrt wählen. So führte der Bentley Drivers Club Schweiz sein „annual general meeting“ 2015 im Seehotel ADLER durch. Das Seehotel Adler besitzt sowohl als Treffpunkt wie auch als Touren-Ausgangspunkt alle nötigen Voraussetzungen.

Neben Parkplätzen direkt vor dem Gebäude stehen videoüberwachte Tiefgaragenplätze für die automobilen Schätzchen zur Verfügung sowie eine Service-Ecke, um kleinere Pannen zu beheben. Für Fragen rund um das „Heilix Blechle“ steht mit Christoph Karle (Kurator Automobile im MAC Museum Art & Cars, Sportreferent ASC-Landesgruppe Bodensee) ein Ansprechpartner und profunder Kenner der Szene parat. Er vermittelt nicht nur professionelle Hilfe, sondern hält auch Touren und Roadbooks zu Museen und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung bereit. Auf Wunsch fährt er voraus.

Sollten Sie selbst nicht über einen Oldtimer verfügen, organisiert Ihnen das freundliche Team des Seehotels ADLER einen Klassiker für Ihre Tour.

Gentlemen start your engines – wir erwarten Sie mit großer Freude im Oldtimer-Hotel Adler.

Für unsere oldtimer-begeisterten Gäste sind wir jederzeit gerne unter oldtimer@seehotel-adler.de erreichbar.

Oldtimer-Touren

Das Seehotel ADLER mit seiner ausgesprochen einzigartig schönen Lage direkt am renaturierten Ufer des Bodensees ist perfekter Ausgangspunkt für Fahrten entlang dem See, durch das schöne Bodensee-Hinterland, in den Schwarzwald oder auch bis in die Nachbarländer Schweiz und Österreich.

Wir bieten Ihnen ausgearbeitete Touren zu den bekannten Oldtimermuseen und anderen Sehenswürdigkeiten der Region an. Fahren Sie nach Roadbook mit Chinesenzeichen, Karte oder Beschreibung entlang dem Bodensee, über verwunschene schmale Landsträßchen abseits des Alltags. Genießen Sie immer wieder den schönen Ausblick auf den Bodensee.

Fahren Sie mit Ihrem Klassiker oder Oldtimer allein, in der Gruppe oder hinter dem Guide. Fahren Sie in einem „Rutsch“ oder machen Sie Pause mit Blick auf den See – gerade so wie es Ihnen gefällt.

Ansprechpartner

Christoph Karle kommt erstmals vor über 20 Jahren mit Oldtimern in Berührung – in seinem Heimatort Ludwigshafen am Bodensee findet jährlich ein großes Oldtimertreffen direkt am Ufer des Bodensees statt. Es ist eine Frage der Zeit bis er sich den Traum vom eigenen Oldtimer erfüllt. Der erste, ein Triumph Spitfire, wird durch einen Triumph TR 6, Baujahr 1969, ersetzt. Hinzu kommt wenige Jahre später ein Triumph TR 2, Baujahr 1954.
Die Aktivitäten in der Oldtimerszene nehmen automatisch zu. Christoph Karle übernimmt den Vorsitz des örtlichen Oldtimer Clubs „MSC-Sernatingen, Oldtimerfreunde e.V“ und somit auch die Verantwortung über die beliebten Oldtimertreffen. Im Jahr 2005 ruft er das Revival der legendären Haldenhof Bergrennen auf der kurvenreichen Strecke zwischen Ludwigshafen und Bonndorf ins Leben. Das HALDENHOF REVIVAL fand zwischenzeitlich drei Mal statt.

Seine erfolgreichen Veranstaltungen wecken das Interesse der Messe Friedrichshafen, so dass Christoph Karle bei der neu ins Leben gerufenen Oldtimermesse KLASSIKWELT BODENSEE an drei Jahren in Folge eine Parade in der Innenstadt von Friedrichshafen durchführt – Porsche 917, Raketenwagen RAK 2 von Opel und andere Exponate verwandeln Friedrichshafen in ein „Monaco am Bodensee“.

Sein Engagement in der Oldtimerszene ermöglicht ihm die Teilnahme am „Parlamentskreis Automobiles Kulturgut“ beim Bundestag in Berlin, einem Expertenkreis aus Politik, Wirtschaft, Presse, Clubs u.a., an dessen 2-4 Zusammenkünften pro Jahr er regelmäßig teilnimmt.
Seine Liebe zu alten Autos hat sich zwischenzeitlich zu Vorkriegsfahrzeugen, bevorzugt mit englischer Provenienz, entwickelt. Schon zwei Mal haben Christoph Karle und seine Frau Steffi ein englisches Vorkriegsfahrzeug über 1600 km „auf eigener Achse“ von der Insel nach Deutschland überführt.
Selbstverständlich stehen die Oldtimer von Christoph Karle nicht nur in der Garage sondern sind auch im Einsatz – unerheblich ob es eine gemütliche Ausfahrt am Abend oder eine Oldtimerrallye ist. Umso größer war die Freude über die beiden Siege der historischen ASC-Schnauferl Rallyes 2011 in Schwetzingen und 2013 auf Sylt.
Seit 2013 fungiert er als Kurator Automobile in Singens neuem Kunst- und Automobilmuseum MAC Museum Art & Cars. Zuletzt organisierte er 8 BMW Art Cars für das junge Museum und aktuell stellt er eine Ausstellung mit italienischen Exponaten zusammen.
Als Ansprechpartner im Oldtimer-Hotel ADLER hat Christoph Karle auf alle Fragen eine Antwort, für jedes Problem eine Lösung.